Einfach aber pfiffig

26 Mrz

Hey zusammen,

es ist schon ein paar Tage her, aber es gab wieder einen Kochwettbewerb in meiner Lieblingskochgruppe

Diesmal war das Thema: 3-Gänge-Menue
Präsentiert ein Menue mit Vorspeise (optional), Hauptgericht, Nachspeise und Getränk.

Nach ein paar Überlegungen hatte ich schnell mein Menue zusammen:

Vorspeise: geflämmtes Toast
Hauptgericht: cremige PaprikaNudeln
Nachspeise: traumhafte ZitronenCreme mit Mandarine
Getränk: mandariniges ZitronenWasser

Fangen wir mit der Hauptspeise an:

Cremige Paprika Nudeln
Nudeln wie gewohnt kochen – ich hab 500g Gemilini gemacht
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2-3 EL Ajvar
1 Becher Sahne
1/2 große Paprika, rot, fein gewürfelt
Salz, Pfeffer, Paprika

Paprika und Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten, Ajvar dazu geben und mit der Sahne aufgießen. Mit den Gewürzen abschmecken und die fertigen Nudeln dazu geben – fertig^^

Ok, ich glaub ich hab doch mit Toast angefangen gehabt^^ damit alles Gleichzeitg auf den Tisch konnte 😉

geflämmte Toast
Toastscheiben
Speck, gewürfelt (oder Schinken oder nix)
geriebener Käse
Schmand
Zwiebel, fein gewürfelt (oder Frühlingszwiebel in Ringe)
etwas Milch
Salz, Pfeffer

Hier habe ich keine Mengenangaben für Euch und einfach „Freischnauze“ gemacht^^ Ich glaub das war in etwa 1/2 Becher Schmand, mit 75g Schinken, 1-2 Handvoll Käse, 1 kleine Zwiebel und eben die Gewürze. Alles zusammen rühren, wenn es zu fest sein sollte einfach etwas Milch dazu und auf den Toastscheiben verteilen. Das Ganze bei ca. 180°C (Oder/Unterhitze) ca. 10 – 12 Minuten backen. Zum Servieren halbiert und mit etwas Schnittlauch garniert – fertig^^

Der Nachtisch – der war sooo gut 😀

traumhafte ZitronenCreme mit Mandarinen
1 Dose Mandarinen, abgegossen – Saft aufgefangen
300g Joghurt
1 Becher Sahne
2-3EL LemonCurd
1 Pck. VanillinZucker

Sahne mit dem Zucker steif schlagen und beiseite stellen. Joghurt und LemonCurd gut miteinander verquirlen – Sahne unterheben. Creme und Mandarinen hübsch in ein Glas schichten (oder in Schälchen anrichten) und bis zum Servieren kalt stellen.

Und dann noch das Getränk – so richtig passend zum aktuellen Wetter 😉

mandariniges ZitronenWasser
Saft von 1 Dose Mandarinen
1 BioZitrone, in Scheiben
Eiswürfel
Sprudelwasser

Ich glaub in mein Glas hier passen ca. 300ml (oder so^^). MandarinenSaft in das Glas geben, ordentlich Eiswürfel und Zitronenscheiben nach gut dünken dazu. Mit Sprudel aufgießen – fertig 😉

Wie immer bei mir: Schnell, einfach und günstig 😉

Meine Männers waren begeistert – auch wenn sie soooo lange warten musst, bis ich die Fotos geschossen hatte und nur eine Portion so hübsch aussah und der Rest einfach dahin geklatscht wurde 😀

Und wie bei jedem Wettbewerb – ein paar Entstehungsfotos:

❤ ❤ ❤
Tina

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.