Weihnachten 2020

27 Dez

#Werbung durch Produktbild& Verlinkung (unbezahlt)

Hey zusammen,

wie sah es denn bei Euch in diesem Jahr aus? War ja nicht so einfach alles…

Ich lade Euch mal ein paar Bilder hoch, wie es dieses Jahr bei uns so war – viel Spaß 😉

Dekoration ist ein muss:

Ich hab vergessen die Adventskalender der Monster zu fotografieren – es waren wieder die Säckchen / Socken vom letzten Jahr. Diesmal habe ich sie mit Süßkram und kleinen Geschichten gefüllt. Die Geschichten habe ich bei minutengeschichten.de stibitzt 😉


Nikolaus:

Mein Chef hat uns fantastische Kollegen beglückt und die Monster haben gefüllte Socken bekommen 😉 Obst, Nüsse, Süßkram und eine Zeitung für jeden ❤


Ich bin auf FB in einer neuen Gruppe drin – eine Nähgruppe 😀

Jeden Monat gibt es dort ein kostenloses Schnittmuster – als Nähchallenge des Monats. Im Dezember war es ein Last-Minute-Weihnachtsbaum. Eigentlich bestehend aus 3 Teilen, die dann als 6-armiger Baum stehen – allerdings ist das nicht so ganz meines… wie will man den den Rest des Jahres verstauen? Also hab ich eine Idee in der Gruppe aufgegriffen und Kissen genäht. Über Klamm.de habe ich wieder gewichtelt und so kam das ganz gelegen 😉 und weil ich so im Nähwahn war und eh jedemenge Stoff gekauft hatte, hab ich meine Monster, Freunde und Kollegen ebenfalls mit Bäumchen bzw. Sternen und Herzen beglückt 😉


3. Advent – Vorgezogene Weihnachten:

Wir haben dieses Jahr Weihnachten vorgezogen – weil mein Ex-Mann und das große Monster in Kur sind über Weihnachten… 😦 Naja, Gesundheit geht vor…

Wir haben alles gemacht, wie sonst zu Heiligabend: Raclette, Bescherung und Spielen – es war ein schöner Tag. Und damit sich das Raclette natürlich auch so richtig lohnt: Die Freundin meines Stiefsohnes ist immernoch Verganer *seufzt* Dieses mal gab es zu den veganen Soßen auch Räuchertofu und Falafel – was man nicht alles so auf sich nimmt…


4. Advent – Freunde müssen sein – und Pute auch 😉

 

Eigentlich war der Plan, dass wir Essen gehen in der Adventszeit… *seufzt* Naja, dann eben selbst gekocht 😉 Lecker Pute gefüllt mit Apfel-Zwiebel-Speck und allerlei Beilagen 😉

Es hat mir so einen Spaß gemacht mal wieder zu kochen!! Und geschmeckt hat es auch allen. Die Speckböhnchen kannte die Freundin gar nicht – sie machten immer nur Bohnen im Speckmantel – aber so unter uns: Das ist mir viel zu viel gefriemel 😉


Heilig Abend:

Mein Mann und unser kleines Monster haben ein kleines gemütliches Raclette gemacht. Dann Bescherung und insgesamt einen sehr gemütlichen Tag verbracht ❤


Für den 1. Weihnachtsfeiertag haben wir kein Foto für Euch.

Blau Vektor erstellt von rawpixel.com – de.freepik.com

Wir haben einfach einen gemütlichen gemacht und Reste vom Raclette gegessen 😉


2. Weihnachtsfeiertag:

Und wieder ein gemütlicher Tag mit lecker Wildschweingulasch und Beilagen 😉

❤ Tina ❤

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.