Berger Hof

1 Jan

Lange ward nichts mehr zu hören vom Berger Hof.

Thorid war enttäuscht und verwirrt – von den Göttern, von Aesa, von ihrer Aufgabe. Nichts schien mehr Sinn zu machen. War sie doch nicht gesegnet? Hatten die Götter sie doch nicht zu höherem erkoren? Doch was sollten dann diese Besuche?

– Von Valdis, die sie nach Dalvik schickten, um um mehr Land zu bitten, was ihnen auch ohne großes gewährt wurde – wesentlich mehr, als sie haben wollten sogar

– Von Aesa, die sie nach Dalvik schickte, die ihnen von der Einigung der Nordmänner erzählte, die ihnen von einem zu erbringendem Opfer erzählte

Lange haben sie überlegt, wie sie diese Aufgabe bewerkstelligen sollten. Den Weg nach Dalvik konnten sie nicht auf sich nehmen, die Tiere mussten versorgt und die Feuer mussten gehalten werden in dem langen Winter – dem Götter-Zorn. An eine Reise war wahrlich nicht zu denken. Auch nach Wolfstal kamen sie nicht – auch wenn sie sich große Sorgen um die Bewohner dort machten.

Durch Fügung konnten sie mit Kadlin sprechen. Die junge Jarlin hat den mühseligen Weg auf sich genommen, um sich nach dem Befinden zu erkundigen und einen ersten Eindruck zu korrigieren. Sie erzählten ihr von Aesa und ihren Weissagen und Kadlin versprach darüber nachzudenken. Auch Silfa konnten sie berichten. Wolfstal machte sich ebenso Sorgen um sie, wie andersrum und schaute nach dem Rechten.

Doch lange war nichts mehr zu hören. Weder aus Dalvik, noch aus Wolfstal – und dann… Der Winter endete. Keine Kunde durch das Land, ob und was getan wurde. Keine Feste des Frühlings und des Lebens. Es ging einfach weiter.

Oder doch nicht so einfach. Der Winter, die Sorgen, die Arbeit – die Bewohner des Berger Hofs waren alt und ausgelaugt. Ihre Kräfte hatten stark unter den letzten Monaten gelitten.

Die Gerberwannen nicht erneut gefüllt, der Acker nicht bestellt. Die Tore der Ställe standen weit auf. Die Feuer waren aus, die Häuser kalt. Der gesamte Hof erschien… verstorben. Sowie Dorian und Thorid – friedlich schlafend.

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.