Lust auf Rosinenstuten?

19 Jan

Hey zusammen,

mein Mann hatte letzten Rosinenstuten geholt – diesen fertig geschnittenen – und der war so schnell leer, dass er nichts davon abgekommen hat O:-)

Heute kam ich dann ganz spontan auf die Idee selbst ein wenig zu Backen 😉

  • 2 Hand Rosinen/Sultaninen
  • ca. 1/2 Tasse Milch
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver zum Kochen, Vanille
  • 3TL VanilleZucker
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • ca. 100ml Wasser, warm
  • 2EL Öl

Die Rosinen ca. 30 Minuten in der Milch einweichen. Rosinen abgießen und die Milch auffangen und mit dem Wasser auf ca. 300ml lauwarme Flüssigkeit bringen. Alles bis auf die Rosinen zu einem glatten Teig verkneten. Wie immer bei Hefeteig: Ordentlich kneten – habe ich mit der Küchenmaschine gemacht, ca. 10 Minuten, dass ein glatter, geschmeidiger Teig entstanden ist. Nun die Rosinen unterkneten – dafür wird nochmals Mehl benötigt. Einfach so lange Mehl dazu, bis der Teig nicht mehr sehr klebt, aber auch nicht ganz trocken ist.

Nun eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Den Teig habe ich jetzt gezogen und gefaltet und dann eingedreht, dass er schön die Form passt. In die Form legen und in den kalten Backofen stellen – ca. 2 Std. gehen lassen.

Eine feuerfeste Form mit Wasser befüllen und auf den Boden des Ofens stellen. Den Ofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) einstellen und den Stuten ca. 40 Minuten backen. Den Ofen ausstellen und die Form mit Wasser heraus nehmen – den Stuten weitere 40 Minuten im Ofen abkühlen lassen und aus der Backform stürzen.

Wir konnten nicht warten und haben ihn lauwarm einfach so ohne irgendwas genascht. Lecker und fluffig 😉 Ein wenig mehr süße könnte er schon vertragen, aber so ist er schon echt gut.

Varianten:

  • Mandeln, gehackt oder Cranberries statt Rosinen – oder mit dazu
  • statt Milch vegane Drinks nutzen
  • Teil des Mehls durch Haferflocken, zart ersetzen
  • Schokolade, gehackt mit rein
  • und und und

Ihr wisst schon: Was immer Euer Bauch grad mag wird schon schmecken 😉

❤ Tina ❤

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.