BloggerParade – bunte Plätzchenzeit

16 Nov

Hey zusammen,

bald beginnt die Weihnachtszeit und wir von der BloggerParade haben uns gedacht, dass wir Euch jetzt schon mal mit ein paar PlätzchenRezepten versorgen wollen :)

Natürlich trage ich auch eines dazu bei – unser liebstes PlätzchenRezept <3

Erinnert Ihr Euch noch an das Wanderbuch (ist jetzt auch schon 3 Jahre her)? Ich hab damals die Knusperplätzchen ausgesucht gehabt und seit dem… Same procedure as every year ;) Wir lieben sie einfach :D Egal ob als sog. Englsaugen oder MarmeladenKekse oder einfach mit Zimt&Zucker ;)

So hab ich sie nun für Euch backen lassen – denn diesmal hab ich meine Monster dazu verdonnert^^

Wir brauchen (für ca. 40 Plätzchen):

  • 330g Mehl
  • 90g Puderzucker
  • 80g Stärke
  • 300g Margarine (oder Butter ;) )
  • 1El Wasser, kalt

Alles zu einem glatten Teig verkneten – dazu empfiehlt es sich alle trockenen Zutaten zu sieben ;) – und für min. 30 Minuten in Frischhaltefolie fest verpackt kalt stellen.

Mit einem kleinen Löffel kleine Portionen abstechen und zu einer Kugel rollen. Nun habt Ihr die Qual der Wahl:

  • Entweder platt drücken, mit Milch (oder Ei) bestreichen und mit Zimt&Zucker bestreuen

oder

  • Ein Loch in die Mitte drücken und mit Eurer Lieblingsmarmilade ( ;) ) füllen. Wir nehmen sehr gerne einfach Erdbeere oder Weihnachtskirsche – Euer Geschmack ist Eure Grenze ;)

Jetzt nur noch bei ~175°C (Umluft) ca. 10 Minuten lecker backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ich sag Euch, die sind so herrlich zart und mürbe und süß und fruchtig und LEGGA <3 und leider unglaublich schnell leer… :D

Zeigt mir Eure Werke! Gerne füge ich Eure Bilder und Empfehlungen mit hier in den Beitrag ein :)

Mit dabei sind diesmal:

13.11. – Annette
14.11. – Sybille
15.11. – Marion
16.11. – Tina J.
17.11. – Tina B.
18.11. – Sonja
19.11. – Jacky

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h ;)

<3 <3 <3

Advertisements

7 Antworten to “BloggerParade – bunte Plätzchenzeit”

  1. nettie 16. November 2017 um 18:04 #

    Die werde ich glatt diese Woche nachbacken ♥

  2. Praliné Surprise 16. November 2017 um 19:37 #

    Ich bitte dann um Bilder und Fazit und so ;)

  3. knutschimund 20. November 2017 um 22:31 #

    Meine Kinder lieben auch die Engelsaugen, ich darf sie auch immer zwischendurch machen, außerhalb der Weihnachtszeit. LG

  4. Praliné Surprise 23. November 2017 um 19:12 #

    Meine Monster würden am liebsten das ganze Jahr hindurch die Zimtplätzchen knuspern ;)

Trackbacks/Pingbacks

  1. BloggerParade – Bunte Plätzchen-Zeit – Tina J. | BloggerParade - 16. November 2017

    […] hat Tina J. ihre Monster backen lassen […]

  2. BloggerParade – „bunte Plätzchen-Zeit“ | Suppenhuhn´s Küchendesaster - 17. November 2017

    […] – Annette 14.11. – Sybille 15.11. – Marion 16.11. – Tina J. 17.11. – Tina B. 18.11. – Sonja 19.11. – […]

  3. BloggerParade – Bunte Plätzchen-Zeit – Zusammenfassung | BloggerParade - 20. November 2017

    […] 15.11. – Marion – leichte LowCarb Mandelplätzchen 16.11. – Tina J. – schnelle Knusperzimt- und MarmeladenPlätzchen 17.11. – Tina B. – luftige […]

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.