Heute: Zweitopf^^

20 Aug

Hey zusammen,

gestern beim durch die Gegend streifen kam mein Mann auf die Idee, dass wir mal wieder Erbsensuppe essen könnten… Also hab ich gestern Abend, wie wir endlich wieder zu Hause waren, Erbsen eingelegt und über Nacht ziehen lassen 😉 Heute morgen dann geschnibbelt und seit dem kocht es verführerisch^^ Und weil ich eh grad am Schnibbeln war… so wurde aus Eintopf Zweitopf^^

Erbseneintopf

  • 250g Erbsen, getrocknete, über Nacht eingeweicht
  • 500g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
  • 2 Möhren, geschält, gewürfelt
  • 1/2 Stange Lauch, halbe Ringe, gewaschen
  • 1-2 Stangen Stangensellerie
  • 150g Speck, geräuchert, gewürfelt
  • 1-2 EL Brühe nach Wahl, gekörnt
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Lieblingskräuter zum Abschmecken

Erbsen im Einweichwasser kochen, nach ca. 30 Minuten das Gemüse hinzu geben und nach weiteren 30 Minuten Speck und Brühe dazu – weiter munter leicht köcheln lassen, bis alles sooo herrlich duftet, dass man einfach essen muss 😉 Abschmecken und servieren.

  1. Tipp: Ein Stückchen Butter und etwas Maggi runden alles nochmal ab 😉
  2. Tipp: Aufgewärmt schmeckt er nochmal so gut 😉

Und wie gesagt, weil ich eh grad Schnibbeln war:

Möhreneintopf

  • 500g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
  • 500g Möhren, geschält, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 150g Speck, geräuchert, gewürfelt
  • 1 EL Brühe nach Wahl, gekörnt
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Lieblingskräuter zum Abschmecken

Zunächst alles leicht anrösten, dann mit Wasser ablöschen. Das Gemüse sollte nicht ganz bedeckt sein. Brühe hinzu und köcheln lassen, bis alles durchgegart ist. Dann abschmecken, nach Belieben etwas mit dem Kartoffelstampfer durchkneten und servieren.

  1. Tipp: Ein Stückchen Butter rundet alles nochmal ab 😉
  2. Tipp: Aufgewärmt schmeckt er nochmal so gut 😉

Beide Eintöpfe lassen sich auch prima Portionsweise einfrieren und wieder aufwärmen ❤

Dazu dann Bockwurst, Mettenden, Bratwurst… Was auch immer Euch schmeckt 😉

❤ ❤ ❤

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s