Ventilator in diesem Nicht-Sommer

19 Aug

Hey zusammen,

vor ein paar Tagen hab ich uns endlich einen Ventilator geholt – mehr oder weniger gegen die Meinung meines Mannes und erst recht gegen das Wetter 😉

Denn sind wir mal ehrlich: Was auch immer das in diesem Jahr ist, es ist kein Sommer!

Keine Bange – das wird kein „Buhuuu, das  Wetter ist soooo Scheiße“ Posting 😉 [auch wenn es das wirklich ist! 😉] Heute handelt es sich einfach mal nur um Wortkotze 😉

Seit nun mehr 4 Jahren wohnen wir in der Großstadt Solingen und es gibt keinen Tag, an dem wir nicht doch lieber wieder nach Niedersachsen zurück wollen… Leider geht das nun so gar nicht mehr – zumindest nicht in unser altes Haus denn das ist nun verkauft und wird abgerissen… schnief

Die Gründe für unsere Sehnsucht sind jeden Tag andere und teilweise total simpel und albern.. wie z.B. für mich ein Grund ist die Wasch-Situation. Ich weiß, hört sich komisch an!

In unserem alten Haus hatte ich die Waschmaschine im Badezimmer – hier in Solingen in der Küche. Laufen Waschmaschine und Spülmaschine gleichzeitig, so ist das ein Heidenlärm!

In dem Haus hatte ich ein riesiges Wohnzimmer, wo ich auch mal den Wäscheständer hin stellen konnte. Ausserdem brauchte ich nur 2 Schritte vom Bad in den Garten, wo ich zu guter Letzt ja dann auch meine Wäscheleine endlich hatte… 😉 – hier platzt die Wohnung aus allen Nähten und Wäsche aufhängen entweder im Gemeinschafts-Trocken-Keller oder dem Balkon. Problem am Balkon: Wenn ich 2 Maschinen wasche, ist der mehr als voll… Problem am Keller: Hängt der voll, braucht die Wäsche gerade auch im Winter durchaus ihre 3 Tage – besonders wenn die Nachbarn mal wieder sämtliche Fenster schliessen und die Heizung voll aufdrehen, dass man dort unten die Tropen hat… :-/

So – und nun auch der Grund, warum ich unbedingt einen Ventilator haben wollte! Wir haben zwar rein theoretisch die Möglichkeit gegenüberliegende Fenster zu öffnen und damit für Durchzug zu sorgen, aber wenn es windstill ist (z.B. in heißen Nächten) bringt das auch überhaupt nichts! Kein Luftaustausch! Und auch wenn wir ganz oben im Haus wohnen, heißt es nicht, dass unsere Wohnung luftig steht… Wir haben unseren Wohnblock nämlich an sowas wie Hanglage und so kann ich vom Wohnzimmerfenster zur Bushaltestelle, die wir immer nehmen, rüber schaun – nicht runter!

Und wenn dazu dann noch schwülfeuchte Luft kommt… dann klebt ALLES! An Wäsche trocknen ist dann mal gar nicht zu denken! Gewaschen werden muss trotzdem – eigentlich täglich…

Also letztens das Angebot im Kodi wahr genommen – Standventialtor, 40cm Durchmesser für € 19,99 – meins!

Mein Mann hat mich für bekloppt erklärt – und Ihr sicher auch 😉 Ich mein, andere würden sich einfach nen Trockner kaufen – haben wir aber keinen Platz für… Und mit nem Venilator Wäsche trocknen? Hast den Schuss nicht gehört?

Natürlich ist das Dingen nicht zum Wäsche trocknen gedacht! Sondern für den Luftaustausch und damit hoffentlich auch etwas Vertreibung der üblichen Feuchtigkeit in der Wohnung 😉

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s