Happy Birthday tooooo meeeee

19 Mrz

Hey zusammen,

man glaubt es nicht, aber da hat die Alte doch tatsächlich schon wieder Geburtstag…^^ Ganze 39 Jahre…

Ich habe ein paar Leute zum Brunch (oder so^^) geladen^^

Was gibt es?

  • Nudelsalat
  • Thunfischsalat
  • Bohnensalat
  • Curry-HähnchenbrustSalat mit Ananas
  • MiniFrikadellen (gekauft)
  • Nackensteaks, zu Minis geschnitten
  • MiniBifteki (gekauft)
  • CurryDip mit Mandarine
  • KräuterDip
  • Tzaziki
  • KräuterButter
  • CurryButter
  • Eier, hart gekocht
  • GemüsePlatte
  • Wurst- & KäsePlatte
  • Matjes mit Zwiebel
  • LaugenStangen (gekauft)
  • KnoblauchEcken (Knack&Back)
  • Brötchen – selbst gemacht
  • Geurtstagstorte – KäseSahne mit Schokoküssen
  • MiniDonuts (gekauft)

Ja, ja, ich weiß, wieder vieel zu vieel… Aber Ihr kennt mich 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nudelsalat

  • 500g Nudeln, gekocht (ich hab Korkenzieher genommen)
  • 1 Dose Erbsen, inkl. Flüssigkeit
  • 1 Dose Champignon, abgegossen
  • 1 Glas Spargel, abgegossen
  • 1 Dose Mais, inkl. Flüssigkeit
  • 1/2 Becher Fleischsalat
  • 1/2 Ring Fleischwurst, klein geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer, Kräuter
  • Mayonaise bestehend aus:
    • 1/2 Frühlingszwiebel
    • 3TL Kräuter (ich: Café de Paris)
    • Salz, Pfeffer
    • 2TL Senf
    • 5EL Gurkenwasser
    • 1 Ei
    • 200ml Öl

Für die Mayo alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, einen Stabmixer ausgeschaltet auf den Boden des Bechers stellen, einschalten und langsam nach oben ziehen, bei Bedarf alle Zutaten mit einer leichten auf und ab Bewegung gut vermengen. Dann alle Zutaten miteinander vermengen, abschmecken, fertig 😉

ThunfischSalat

  • 2 Dosen Thunfisch, abgegossen
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1-2 Tomaten, gewürfelt
  • Mayo
  • Salz, Pfeffer

Alles mische, so viel Mayo verwenden, wie man mag und es eine schöne Masse ergibt. Abschmecken, fertig 😉

BohnenSalat

  • 1 Dose Brechbohnen, abgegossen
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 3El Öl
  • 2EL Essig
  • Salz, Pfeffer

Alles mischen, abschmecken, fertig 😉

Hähnchensalat

  • 1/2 Dose Ananas, in Stücken (einfach mit dem EL aus der Dose genommen, es kommt also auch Flüssigkeit mit in den Salat)
  • 500g Hähnchenbrust, gekocht, gewürfelt
  • 1 Glas Spargel, inkl. halber Flüssigkeit
  • 1 Dose Campignon, abgegossen
  • ~1/2 Mayonaise bestehend aus:
    • 1/2 Frühlingszwiebel
    • 3TL CurryGewürz (ich: Chakalaka)
    • Salz, Pfeffer
    • 2TL Senf
    • 5EL Gurkenwasser
    • 1 Ei
    • 200ml Öl

Für die Mayo alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, einen Stabmixer ausgeschaltet auf den Boden des Bechers stellen, einschalten und langsam nach oben ziehen, bei Bedarf alle Zutaten mit einer leichten auf und ab Bewegung gut vermengen. Dann alle Zutaten miteinander vermengen, abschmecken, fertig 😉

CurryDip

  • ~1/2 CurryMayonaise (s. oben)
  • ~1/3 Becher Schmand
  • ~1/3 Becher Magerquark (also 1/3 * 500g)
  • 1/2 Dose Mandarinen
  • Salz, Pfeffer

Mischen, abschmecken, fertig^^

KräuterDip

  • ~1/3 Becher Schmand
  • ~1/3 Becher Magerquark (also 1/3 * 500g)
  • ~1/4 Becher Joghurt, natur (also 1/3 * 150g)
  • 3TL Kräuter (ich: Café de Paris) + frische Petersilie + frischer Schnittlauch nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Mischen, abschmecken, fertig^^

Tzaziki

  • ~1/3 Becher Schmand
  • ~1/3 Becher Magerquark (also 1/3 * 500g)
  • ~2/3 Becher Joghurt, natur (also 2/3 * 150g)
  • Knoblauch, geschält und gepresst – Menge nach Geschmack, ich hab 3 Zehen genommen
  • 1EL Öl
  • 1/2 EL Essig
  • 1/2 Gurke, geraspelt und ausgedrückt
  • Salz, Pfeffer

Mischen, abschmecken, fertig^^

KräuterButter

  • 125g Butter
  • 125g Margarine
  • 3TL Kräuter (ich: Café de Paris) + frische Petersilie + frischer Schnittlauch nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Mischen, abschmecken, fertig^^

CurryButter

  • 125g Butter
  • 125g Margarine
  • 4TL CurryGewürz (ich: Chakalaka)
  • Salz, Pfeffer

Mischen, abschmecken, fertig^^

Brötchen (oder doch mehr Brot^^)

  • 500g Mehl
  • 2EL Zucker
  • 1EL Salz
  • 1Pck. Trockenhefe
  • 350ml Wasser, warm
  • 2EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Aus allen Zutaten einen schönen Teig kneten – je länger geknetet wird, umso geschmeidiger wird er 😉 – Dann min. 1 Std. (oder über Nacht im Kühlschrank) gehen lassen, erneut kneten (bei Bedarf noch Mehl dazu) und in beliebige Portionen teilen und zu Brötchen formen, auf ein Backblech setzen (oder eine Springform, wie man mag) und erneut min. 30 Minuten gehen lassen. Mit Milch oder Wasser bestreichen und wer mag gibt Körner, Sesam, Mohn darüber… bei 180°C (Umluft) ca. 20 Minuten lecker backen 😉

Geburtstagstorte

  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 180g Mehl
  • 1TL Backpulver

Eier und Zucker schaumig schlagen – min. 8 Minuten – die Masse wird voluminös und dicklich je länger man sie schlägt. Backpulver und Mehl mischen und auf die Eimasse sieben. Mit dem Schneebesen locker unterheben und in eine mit Backpapier ausgekleidete Form gießen. Bei 160°C (Ober/Unterhitze) golden backen. Vollständig auskühlen lassen und in 2 Böden teilen.

  • 1Pck Schokoküsse (12 Stück)
  • 250g Mascarpone
  • 250g Sahnequark
  • 400ml Sahne
  • 1EL VanilleZucker
  • 1 1/2 Dosen Mandarinen, abgetropft, Flüssigkeit aufgefangen
  • 5 Blatt Gelantine

Gelantine in der Mandarinenflüssigkeit einweichen. Schokoküsse, Mascarpone und Quark vermengen. Gelantine erwärmen und in die Mascarpone-Creme mischen. Sahne mit dem VanilleZucker steif schlagen und unter die Creme heben.

Ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring drum spannen und mit Mandarinen belegen. Ca. 2/3 der Creme darauf geben und den zweiten Boden darauf legen. Min. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Tortenring lösen, mit der restlichen Creme irgendwie einstreichen und nach Lust und Laune dekorieren 😉

Nachdem nun alle Gäste vollgefressen und nach Hause gerollt sind, zeig ich Euch auch noch, womit ich denn überhäuft wurde – viel zu viel in meinen Augen ❤ ❤ ❤

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mein Mann hat es viiiiel zu gut mit mir gemeint – und Annette (2. Bild, mit der Mäusekarte) auch ❤ ❤ ❤

Advertisements

4 Antworten to “Happy Birthday tooooo meeeee”

  1. Astrid Scholz 19. März 2017 um 20:26 #

    Wie cool ,herzlichen Glückwunsch 🌹🌹🌹

    Gefällt mir

  2. nettie 19. März 2017 um 20:32 #

    Fein das dir dein Tag so viel Freude gemacht hat :*

    Gefällt mir

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s