Happy Birthday to me

20 Mrz

Hey zusammen,

gestern hatte ich Geburtstag. Und er war tolll! 😀

Als erstes hat um Mitternacht mein Mann gratuliert – er kam alle 2 Minuten an, um auf die Uhr zu schau´n, wann endlich 0:00h ist^^

Dann hat meine jüngste Schwester via WhatsApp geschrieben – das bedeutet mir sehr viel. Ich bin froh, dass unser Verhältnis im Moment so gut ist – DANKE Schwesterchen :*

Nach ein paar Stunden Schlaf haben mich meine beiden Monster im Chor geweckt – 7:40h war die Nacht dann eben vorbei^^ 2 Lieder, gekuschel und dann STRESS – ich MUSSTE aufstehen^^ Das kleine Monster konnte gar nicht still stehen – der ist aber auch ungeduldig… wo er das nur her hat 😀

Geschenktüte mit Karte bekommen und den Auftrag ins Wohnzimmer zu gehen, weil dort noch eine Karte liegt – eine Wegbeschreibung, denn in meiner Geburtstagskarte war noch ein Gutschein über 1.000.000.000 € für´s  Geburtstagshotel 😀

Brav den Schritten gefolgt, musste ich dann vor dem Hotel die Schuhe ausziehen und durfte über Luftpolsterfolie laufen 😀 über Stickies klettern und 2 Sekunden auf meinem Thron aus Kissen und Decken Platz nehmen. Dann musste ich wieder aufstehen und wurde auf´s Bett verfrachtet und bekam etwas, was die Kinder eine Massage nannten 😀 (sie strichen mit ihren Patschern über meine Beine und natürlich hat das gekitzelt und das kleine Monster hat geschimpft, dass der Große das nächste Mal die Füße massieren soll * prust * ). Dann durfte ich in den beiden Geburtstagsshops „einkaufen“ – eine Spielfigur in dem einen und im anderen in großes Kuscheltier ❤ (natürlich muss ich beides wieder abgeben 😉 )

Dann stand Geburtstagspiele auf der Liste – 4 Decken in versch. Farben wurden auf den Boden gelegt = Twister^^ Ich ungelenkes Dingen… 😀 erst gegen den Großen, dann gegen den Kleinen und dann die beiden gegeneinander ❤

Vor dem „Verkleiden“ spielen konnte ich mich erfolgreich drücken, indem ich ihnen Kornflakes zum Frühstück angeboten habe. 😉 Mein Mann hat uns Spiegelei zum Nudelsalat gemacht ❤

Meine „Frozen-Party“  hab ich dann auch noch bekommen ❤ Das kleine Monster wollte unbedingt einen Film schaun. Zu erst war „Barbie und die Musketiere“ im Gespräch, aber dann hat er sich doch für Frozen entschieden ❤

❤ ❤ ❤

Eigentlich wollte ich mit ein paar Leuten zusammen feiern – hier auf´m Blog – für Euch! Habe Eine Einladung verfasst und verschickt – ein paar hatten auch zugesagt… aber leider… irgendwie hat mich jeder vergessen… 😦 So bleibt nur dieser Beitrag hier, um zu feiern…

Ich hab ein wenig Torte gemacht – aber vorsicht – wie immer nix für Hungerhaken 😉

Wir haben hier:

Käse-Sahne mit Erdbeeren

  • Fertig-Tortenböden (hatte keine Lust zu backen… 😉 )
  • 250g Mascarpone + 250g SahneQuark + 1/2 TL Zitronenschalenaroma + 2EL Vanillezucker + 1EL Zucker + Lebensmittelfarbe
  • 2 Becher Sahne + 2 Päckchen Sahnesteif + 1 EL Vanillezucker -> sehr steif
  • 500g Erdbeeren

Mixen, schichten, ab in Kühlschrank

Dann hab ich gestern Morgen:

  • 200g Sahne + 1Päckchen Sahnesteif  + 1 Päckchen Vanillezucker + Lebensmittelfarbe -> sehr steif
  • 250g Mascarpone +  1 Päckchen Vanillezucker + Lebensmittelfarbe

Mixen und oben auf geschmiert. Eigentlich war ich am überlegen, ob ich ne Schokosauce drauf mache, aber hab mich dann doch für Creme entschieden. Dann wollte ich „38“ drauf schreiben und dekorieren, aber der Vorteil an Creme: Sieht es Scheiße aus, vermatscht man alles und behauptet: War so geplant 😉

Das nochmal für 2 Std. in den Kühlschrank und dann erst den Ring abgemacht 😉

Schokosahne mit Mascarpone

  • Fertig-Tortenböden (1x weiß, 1x braun)
  • 250g Mascarpone + 1EL Vanillezucker + 1EL Zucker + 1EL Kakao, ungesüßt (+ kleiner Schuß Milch)
  • 2 Becher Sahne + 2 Päckchen Sahnesteif + 1 EL Vanillezucker + 1EL Kakao, ungesüßt -> sehr steif
  • Kakaosplitter

Mixen, schichten, einstreichen, ab in Kühlschrank 😉

 

❤ ❤ ❤

Und dann hier noch meine Geschenke:

❤ DANKE ❤ – Was jetzt nicht dabei war: Eine Kreissäge 😉 Ich krieg endlich eine – ok, wenn OBI uns denn endlich benachrichtigt, dass sie die bekommen, die ich will und sie da ist – solte theoretisch noch vor Ostern sein – aber ich krieg ne KREISSÄGE 😀

Neben meiner Familie, war noch Heike gekommen – zwar mit Verspätung, weil Kind krank… (Gute Besserung!) aber dafür mit umso schöner… Schaut selbst:

Selbst ihr Sohn musste unbedingt für mich was machen – besonders da er ja nicht mitkommen konnte (letztes Bild) ❤ Heike hat die Karte selbst gemacht und das ScrapBook ebenfalls – extra für mich – und dafür meinen Mann und Ex-Mann genervt, dass sie Fotos bekam 😉 ❤ DANKE! ❤ (ich hatte richtig übel Pipi in die Augen!)

❤ ❤ ❤

Ach ja, fast vergessen, dabei war das sooo süß ❤

Punkt Mitternacht wurde extra für mich in einer Gruppe folgendes gepostet:

Die sind so toll in dieser Gruppe ❤ Hatte richtig Pipi in die Augen ❤

❤ ❤ ❤

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s