Adventskalender – Türchen 12

12 Dez

Sizilianische Neujahrsdelikatesse
Süße Ricottacrème auf pikantem Gurkensalat

Zutaten für 4 Personen:

Für die Ricottacrème:

  • 500 g Ricotta
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Marsala

Für den Gurkensalat:

  • 1 Gurke
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ TLZucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Chili
  • 1 TL Olivenöl
  • 1TL Essig
  • 1 TL Zitronensaft

Für die Deko:

  • Reisschips
  • Orchidee

Zubereitung:

Für die Ricottacrème die Ricotta, Milch, Zucker und Marsala in eine Schüssel geben und mit einem elektr. Handrührgerät zu einer geschmeidigen Crème vermischen.

Für den Salat die Gurke waschen, halbieren und die Gurkenkerne auskratzen. Die Gurkenhälften in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden

Die Gurke mit der Zwiebel in eine Schale geben und mit allen Zutaten mischen. Im Kühlschrank ca. 20 min. ziehen lassen. Salat aus dem Kühlschrank nehmen, dekorativ auf einem Teller zu einer kleinen Kugel anrichten. Auf jede Salatkugel jeweils 2 TL Ricottacrème geben.

Mit einem Reiscracker und einer Blume verzieren.

Als gebürtige Sizilianerin mache ich sie oft am 1. Januar. Es ist ein Geheim-Tipp und altes, traditionelles Rezept meiner Oma. 

Maria Zaffarana:
Ich bin Jahrgang 1973, war zehn Jahre lang als Promi-Reporterin bei zwei Illustrierten tätig und promovierte nebenher in Literaturwissenschaften. 2009 machte ich mich als Freie Journalistin selbstständig. Seit 2014 bin Chefredakteurin des Genießer-Magazins CarpeGusta.de.
CarpeGusta berichtet über eindrucksvolle Restaurants, stellt herausragende Rezepte und Markantes aus der Genießer-Szene vor. Das Credo des Magazins lautet: In Szene gesetzt wird, was anders ist – einach fernab des Mainstreams eben.
Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s