Adventskalender – Türchen 4

4 Dez

Hallo 🙂

Mein Name ist Anni. Ich und meine Tochter bloggen auf dem Blog Quatsch-Matsch.de 🙂

Wir basteln und spielen sehr viel. Wir berichten eigentlich über das Leben 🙂 All das zeigen wir Euch in unserem Blog 🙂 Das macht uns beiden sehr viel Spaß.

Und jetzt wünsche wir Euch ganz viel Spaß beim Lesen unserer Bastelidee 🙂 Und natürlich freuen wir uns auf Euren Besuch auf unseren Blog 🙂

Als der Papa von M.J. Geburtstag hatte, wollten wir ihm ein tolles Geschenk basteln 🙂 Und das habe ich selbst in meiner Kindheit meinem Vater geschenkt 🙂 Also, eine kleine Familientradition 🙂 Es ist ganz einfach selber zu machen.

Sieht doch hübsch aus, oder? Ihr könnt natürlich auch ein anderes Bild in den Rahmen machen. Aber M.J. wollte unbedingt eines malen 🙂

Ihr braucht:

  • Bilderrahmen aus Holz oder Plastik mit einem breiten Rand zu bekleben
  • Nudeln in verschiedenen Formen
  • Becher oder Schalen für die Nudeln
  • Bastelleim
  • Pinsel
  • Stift
  • Sprühlack in Gold (oder Eurer Wunschfarbe)
  • Papier
  • Stifte

Als erstes nehmt den Bilderrahmen auseinander, so das nur der Rahmen über ist. Die Glasplatte und so, legt Ihr bitte woanders hin. Dann überlegt Ihr Euch ein Muster. Ihr könnt das mit einem Stift einteilen. Dann macht Ihr reichlich Bastelleim auf den Rahmen. Macht bitte Stelle für Stelle. Und nicht zu viel und zu wenig. Es sollte gut eingeleimt sein, aber es sollte nicht runter tropfen.

Dann legt die Nudeln so drauf wie Ihr es Euch vorstellt 🙂 Ich habe nur die Spaghetti gelegt. Den Rest hat M.J. Selbst gemacht. Lasst alles gut trocknen.

Wenn alles gut getrocknet ist, dann könnt Ihr den Farblack drauf sprühen. Legt aber bitte unbedingt Zeitung oder ähnliches darunter! Ich denke es würde bestimmt auch mit Acrylfarbe zum anmalen gehen. Aber wir haben dieses Mal gesprüht. Am besten Ihr geht dafür nach draußen oder in den Keller. Lasst es gut trocknen.

Wenn alles trocken ist, könnt Ihr Euch überlegen ob Ihr ein Bild malen wollt, oder ein schönes Foto raus suchen. Ich habe einfach den Bilderrücken umgedreht und nachgezeichnet. So hatte ich die richtigen Maße zusammen und ich musste nix ausmessen. Dann einfach ausschneiden und anmalen 🙂 Nun macht das gemalte Bild oder das Foto in den Rahmen 🙂 Und fertig 🙂

War gar nicht schwer, oder? Und das ist ein tolles Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag 🙂

Viel Spaß beim nach basteln 🙂
Eure Anni von Quatsch-Matsch.de

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s