Pralinchen testet: ferrotone Apfel

27 Jun

Hey zusammen,

Anfang Juni hab ich via Email die Zusage von Produkttest-Online erhalten, dass ich das ferrotone Apfel ausprobieren darf 🙂

Hurra – Eisenmangel hab ich jeden Monat… 😉 Kurz nach der Email hab ich das Päckchen dann erhalten:

Ich hab mich darauf beworben, weil ich mich im Zeitraum meiner Periode immer sehr schlapp und ausgelaugt fühle und das auf einen Eisenmangel in dieser Zeit zurück führe. Ob es stimmt? Keinen Plan. Wenn ich blute, geh ich nicht zum Arzt 😉

Blöderweise kann ich das Produkt gerade nicht zu dem Zweck testen, wie ich es haben wollte – ich kann über die „Wirkung“ also nichts sagen, sondern nur zu Handhabung und Geschmack. Warum ich dann jetzt teste und schreibe? Habe leider die Auflage erhalten, dass der Bericht bis zum 30.06.2015 abgegeben werden soll, da ich sonst das mir zur Verfügung gestellte Produkt bezahlen darf 😉 Also erzähle ich Euch hier nun meine bisherigen Eindrücke:

Trinkfertige Tagesportionsbeutel zur täglichen Eisenversorgung“ – Super, kein Abmessen, kein Abzählen – Beutel auf und trinken. Aber erst in ein Glas geben und unverzüglich trinken… Hmm… komisch… Warum nicht wie andere Präparate direkt aus der Packung? Wird die vor endgültigem Verpacken nicht noch anständig gewaschen?

Beutel auf“ ist leider nicht so einfach, wie gesagt. Die Portionsbeutel haben zwar links und rechts leichte Einschnitte, aber man sollte dem ganzen doch eher mit einer Schere begegnen… selbst ich, die ihre Finger und Hände normal nutzen kann, hatte starke Probleme mit dem Öffnen…

Diese innenliegende Folie ist einfach nicht so zu trennen 😉

Geschmack: ferrotone schmeckt mir zwar sehr gut, aber auch sehr sauer. Das Apfelsaftkonzentrat ist mit Vitamin C angereichert (bessere Aufnahme des Eisens!) und brannte mir pers. auf der Zunge (habe eine leichte Überempfindlichkeit gegen Südfrüchte) und (dank leichter Halsschmerzen) auch im Hals.

Ich habe dann einen Portionsbeutel meinem Ex-Mann in die Hand gedrückt. Er hat auch immer mit Eisen zu kämpfen, hinzu hat er Magenprobleme in Form von Schleimhautentzündungen und keine Ahnung was noch… 😉 Ich wollte wissen, wie er auf die Säure reagiert bzw. sie empfindet. Geschmacklich war sein Urteil: „Lecker aber auch komisch (ich denke wegen dem starken Eigengeschmacks des Eisens), aber nicht soo sauer“ – Kurze Zeit nach dem Trinken hatte er leichtes Aufstoßen, was aber nicht lange anhielt. Er hat trotzdem nur einmal eine Tagesration getestet – war ihm zu riskant für den nächsten Tag noch ein mitzunehmen 😉

Verträglichkeit: Ich hab es gut vertragen. Sonst ist es oft so, dass man bei Eisenpräparaten unter Verstopfung leidet – hatte ich hierbei nun nicht. Habe es aber (muss ich fairerweise sagen) auch erstmal nur 3 Tage nacheinander eingenommen.

Inhalt: Pflichtangaben nach der Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) – Warum selbst tippen, was andere schon haben – daher bitte HIER klicken 😉

Fazit: Ich finde das Präparat ok, aber würde es mir nicht nachkaufen – weil es mir einfach zu sauer ist. Euch kann ich wie immer nur sagen: Probieren geht über studieren 😉 Wer an Eisenmangel leidet (Schwangerschaft, Periode, sonstiges) und die Tabletten vom Arzt nicht unbedingt verträgt, sollte es ruhig mal versuchen 😉

Vielen lieben dank an Produkttest-Online, dass ich dieses Präparat testen durfte 🙂

❤ ❤ ❤

[Hinweis: Ich habe dieses Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Das ändert aber nichts an meiner Meinung! Offen, ehrlich, direkt heraus!]

Advertisements

2 Antworten to “Pralinchen testet: ferrotone Apfel”

  1. Annette .Funk 29. Juni 2015 um 22:29 #

    Ich mag diese Nahrungsmittelergänzungsmittel… Boah wat fürn Wort 😉

    Gefällt 1 Person

    • Praliné Surprise 29. Juni 2015 um 22:32 #

      ich find die auch nicht übel – weil man kann gar nicht immer alles ausreichend zu sich nehmen – aus diversen gründen – und dann können die dinger schon sehr nützlich sein – natürlich nicht als ersatz, sondern nur als sinnvolle ergänzung!

      Gefällt mir

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s