Stifterolle zum Vatertag

12 Mai

Hey zusammen,

mein Mann ist aktuell in einer Maßnahme, wo er künstlerisch tätig sein darf 🙂 Ideal für ihn 😀

Die Ausstattung vor Ort ist aber sehr dürftig und so nimmt er seine eigenen Pinsel mit zur „Arbeit“. Vor ein paar Tagen war er am überlegen, was er denn als Aufbewahrung nehmen könnte, denn bislang sind seine Pinsel immernoch in der Verpackung transportiert worden und diese fiel allmählich auseinander…

Ich hatte direkt eine Stifterolle im Kopf – die wird ja auch gerne von Tortenfeen für ihr Werkzeug oder Beautyqueens für ihre Pinsel benutzt… Nun bin ich aber kein großer Held an der Nähmaschine – auch wenn ich mich immerwieder dran versuche und Maschine und Saumband miteinader kombiniere 😉

Dank meiner Jäger- und Sammlereigenschaft und Neugier und überhaupt – ich stöber gerne im Netz – hab ich eine Nähanleitung auf Crazypatterns gefunden – kostenlos zum Download. Diese Anleitung ist von JoSaSu und wirklich toll erklärt und mit Bildern super veranschaulicht – so dass auch Näh-Noobs, wie ich einer bin, eine Chance haben eine vorzeigbares Ergebnis zu präsentieren, ohne erstmal nen „Fremdsprachenkurs“ belegen zu müssen 😉

Ich hab mich weitesgehend an die Anleitung gehalten 😉 – wie beim Kochen und Backen: Das Rezept kann ja nicht so ganz stimmen 😉

Da ich eine Rolle für meinen Mann machen wollte, durfte es natürlich kein Rosa oder sonst wie bedruckt sein! Ausserdem wollte ich die Rolle robust haben und sie darf ruhig schmutzig werden – JEANS! 😉

Also ne alte Jeans rausgekramt, dazu ein bisl Farbe in Form einer alten KinderLeggins und losgeschnibbelt, gebügelt, abgemessen, geschnitten, gefaltet, gebügelt, genäht, auf rechts gedreht, überdeckt, aufgebügelt und wieder genäht 😉

Zwischendrin hab ich geflucht, musste Garn entknoten und austauschen und keine Ahnung wieviel Stoff- und Garnschnippsel sind auf´m Boden gelandet 😉

Dann meinem Mann an den Kopf geworfen – ich konnte dann doch nicht mehr bis Vatertag warten… O:-)

Er ist begeistert 😀

Also schnell befüllt und seine Idee umgesetzt:

An Annett von JoSaSu hab ich natürlich auch geschrieben:

Hallo liebe Annett,

per Zufall bin ich auf dein Freebook Stifte-Nadelrolle bei crazypatterns gestoßen und somit auch auf deine Seite 🙂 ❤

Heute hab ich mich dann ein wenig durch meinen Stoff-Fundus gewühlt und die Rolle nach deiner Anleitung aus einem alten Jeansbein von mir und einer alten Leggins von den Kindern genäht.

Ich bin absoluter Näh-Noob und meine Maschine ist alt und zickt gerne rum… mal da das Garn verhakt, mal dort will die Nadel nimmer… Naja, wie dem auch sei – ich hab es geschafft und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis 😉

DANKE! für diese tolle, einfache Anleitung, die wirklich jeder Doof verstehen kann 😉 ❤

Anbei schicke ich Dir Bilder 😀

Ich hab die Rolle übrigens zum Vatertag für meinen Mann gemacht, dass er seine Pinsel darin verstauen kann.

Nachdem mein Mann sie bekommen hat, werde ich einen Beitrag dazu auf meinem Blog (http://www.pralinesurprise.de) veröffentlichen und zu Dir verlinken – ich hoffe das ist ok für dich?! 😀

Wünsche Dir einen schönen Rest-Dienstag 🙂

Vlg
Tina Jentzsch – *1978
Praliné Surprise

Und bei den Bildern noch folgendes:

Ich bin kein Näh-Genie und was ich
„kann“ hab ich mir selbst irgendwie
zurecht gewurschtelt – auf einer alten,
zickigen Maschine, die gerne
immerwieder ein paar Monate zur Strafe
weggesperrt wird, wenn sie mich wieder
zu sehr geärgert hat (oder ich sie nicht
brauche ☺ )
Weil ich zunächst nur Ärger mit dem
Garn und der Nadel hatte, hab ich den
Stoff tatsächlich kaputt genäht… Gelöst
hab ich diese beiden Problemstellen mit
nem Bügelflicken ☺ Immer mit der
Ausrede: Dat muss so und ist so geplant!

DANKE! Deine Anleitung ist wirklich
toll!

Euch kann ich nur sagen: Schaut mal bei Annett rein 😉

❤ ❤ ❤

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s