Türchen Nr. 14 – Wir haben Besuch: Anita <3

14 Dez

Hey zusammen,

heute breche ich mit unserem 3er-Adventskalender und habe Anita zu besuch 😉

Viel Spaß euch:

Hallo Ihr Lieben ♥

Mein Name ist Anita, ich bin 29c Jahre jung und lebe in Magdeburg ♥
In Anita’s little Cuisine wird fleißig gekocht, gebacken und gegessen. Dabei werde ich tatkräftig von meiner kleinen Sprotte Laura Pauline 3 Jahre und meinem Pflegesohn Marvin Elias 6 Jahre unterstützt ♥
Vor ein paar Wochen hat unsere kleine Familie Zuwachs bekommen. Unsere kleine Mickey ist eine Spyhnx-BKH-Mix Katze (Allergikerkatze)!

Ich wuchs in einer Großfamilie auf und bin die älteste von 10 Geschwistern (alle von einer Mama und einem Papa) ♥
Vor 6 Jahren kam unser Großer Bruder noch in die Familie (DDR Probleme usw.) Früh musste ich mithelfen und so entwickelte ich meine Leidenschaft zum kochen und backen! Weihnachten ist mit die schönste Zeit, viel Gebäck, Essen und tolle Düfte ziehen durch die Küche 🙂

In meinem Blog verrate ich euch meine Rezepte, lasse Euch an meinem Kreationen teilhaben.
Wenn Ihr Fragen, Tipps oder Anregungen habt dann schreibt mir ♥

Ganz viel Spaß beim nachzaubern 🙂

Ich glaube, dass war der Moment,
den sicher jeder von euch kennt,
in dem der Mensch zur Liebe bereit:
Ich glaub, da ist Weihnachten nicht weit!

Weil ich so viel zu geben habe, teile ich heute mein „Winterzauber-Rezept“ mit Euch ❤

Ich kenne ihn aus meiner Kindheit , ein Nusskuchen mit Zimt-Apfelmus unter eine Schneedecke

Zutaten:

Teig:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 4 Eier
  • SOWIE: 50 g Nüsse, gemahlen nach dem Backen

Apfelmus:

  • 1,2 kg Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Msp Pfeffer
  • 2­3 EL Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 2 Nelken
  • 200 ml Weißwein
  • 4 EL Wasser

Eischnee:

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 1 Zitrone, Schale hiervon abgerieben
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zubereitung:
  1. Apfelmus:
    Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in 2cm Würfel schneiden. Anita’s little Cuisine. In einem Topf die Äpfelwürfel mit Zitronensaft, der Zimtstange, Nelken, Zucker, Pfeffer, Wein und 4 EL Wasser ca. 20 Min köcheln, bis die Äpfel zerfallen. Die Apfelmasse gut durch ein Sieb abtropfen lassen.
    .
  2. Teig:
    Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier trennen und die Eigelbe der Buttermasse zufügen. Alles 2­ – 3 Min aufschlagen. Stärke und Mehl darüber sieben und unterheben. 4 Eiweiß mit restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 25 Min backen, dann auskühlen lassen. Den Backofen nicht ausschalten.
    Nüsse auf den abgekühlten Kuchen streuen. Mit einem Löffel den Apfelmus darauf streichen.
    .
  3. Eischnee:
    Eiweiße mit Zitronenschale, Zitronensaft und Zucker steif schlagen. Dann mit einem Löffel locker auf das Apfelmus geben und kleine Spitzen hoch ziehen. Alles nochmal bei 200° in den Backofen und fertig backen auf mittlerer Schiene 10 ­-12 Minuten, bis der Eierschaum leicht gebräunt ist.
    .

Viel Spaß beim nachzaubern 🙂

Ich wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest mit Eurer Familie, Freunden und Bekannten

Liebe Grüße aus Anita’s little Cuisine

Advertisements

Eine Antwort to “Türchen Nr. 14 – Wir haben Besuch: Anita <3”

  1. Anita Schmidt 14. Dezember 2014 um 11:32 #

    Ein schönen 3. Advent für Euch 🙂

    P.S. Haltet Eure Haustiere von diesem Kuchen fern, der Eischnee klebt doll und zieht Hunde und Katzen magisch an 🙂

    Gefällt 1 Person

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s