TafelMarmilade

25 Apr

Hey zusammen,

ich hab Euch ja schon am 06.04.2014 erzählt, dass ich Marmilade gekocht habe, weil wir Erdbeeren und Rhabarber bekommen haben.

Ich packe das jetzt mal unter den Begriff „TafelMarmilade“ – denn das Obst hatte ich von der Tafel erhalten und daher diese krummen Mengenangaben 😉

Das Mischverhältnis möchte ich Euch noch sagen, welches ich in o.g. Rezept verwendet habe:

  • 5 Teile Rhabarber
  • 4 Teile gut reife Erdbeeren
  • 1 Teil Zitronensaft

Letzte Woche hab ich dann nochmal diese Marmelade gemacht, allerdings war da dann der Rhabarberanteil etwas erhöht und die Zitrone etwas verringert – das Ergebnis ist etwas dunkler als die Erste (vllt. waren aber auch nur die Erdbeeren reifer), aber nicht weniger Lecker 😉

Was ich sagen will:
Blos weil Obst sehr weich ist (überreif) oder Dellen und Katschen hat, muss es nicht schlecht sein 😉 – Im Gegenteil – gerade das sehr reife Obst eignet sich prima zur Weiterverarbeitung 😉 [auch wenn uns heute VanillePudding mit frischen Erdbeeren eigentlich lieber gewesen wäre 😉 Denn:]

Wir haben heute wieder 2 Schalen Erdbeeren bekommen. Leider konnte davon knapp 50% entsorgt werden (Schimmel dran), aber der Rest wurde gewaschen, geputzt und wird morgen dann zu leckerer

Erdbeer-Vanille-Marmilade

  • 525g reife Erdbeeren
  • 79g Zitronensaft
  • Mark von 1/2 VanilleSchote + 1 Tütchen VanillinZucker (hatte nur noch 1/2 Schote 😉)
  • 305g Gelierzucker 2:1

Vorgehensweise ist dann wie gehabt:
Obst schneiden, mit restl. Zutaten mischen und min. 1 Stunde (ich: über Nacht, muss noch Gläser spülen 😉) ziehen lassen, pürrieren, kochen, Gelierprobe, Abfüllen, Deckel drauf – Fertig 😉

Bilder zeig ich Euch dann morgen 😉 – Bis dahin dann erstmal ein Bild von der ersten Produktion nochmal 😉

Tante Edith, 27.04.2014:

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s