7. Dezember

7 Dez

Hey zusammen,

heute möchte ich eine ganz liebe „2-in-1“-Bloggerin in unserer weihnachtlichen Runde begrüßen – Ihr werdet verstehen, wenn Ihr ihren Beitrag lest 😉 Ich bin sehr froh, dass sie bei uns ist (sind) :

Hallo meine Liebe,

erst einmal möchte ich dir sagen, dass ich dich und deinen Blog total toll finde. Ich stöbere dort gerne und dahinter steckt eine sympathische Bloggerin, die ihr Backherz am richtigen Fleck hat. So das wollte ich mal loswerden 🙂

Nun zu mir, bzw. zu uns. Ja der Blog Die Hobbykochbäcker gehört nämlich nicht nur mir, sondern auch meinem Schatz Felix. Wobei ich ganz unter uns sagen muss, ich mach die ganze Arbeit und er futtert alles auf (aber pssst nicht weiter erzählen). Seit Februar 2013 bloggen wir nun unsere Rezepte, sind bei Facebook vertreten und ich habe das Fondantkneten für mich entdeckt. Ich sitze stundenlang in der Woche an unserem Esstisch/Basteltisch/Lerntisch und modelliere neue Figuren für Torten. Dabei vergesse ich total die Zeit und werde durch den Duft aus der Küche, wenn Felix Essen macht wieder in die Realität gerufen 🙂

Das Backen und Kochen ist für mich persönlich der Ausgleich zum Büroalltag. Bei Felix wohl eher, weil er nicht genug vom Kochen bekommen kann, denn beruflich schwingt er auch den Kochlöffel.

Seit 2 Jahren sind wir nun ein Paar und es ist unser zweites Weihnachten. Das letzte Jahr war ich, wie eigentlich auch die Jahre davor, am 24.12. bei meiner Familie. Traditionsgemäß geht es dort in die Kirche und danach ist Bescherung mit anschließendem Essen. Dieses Jahr soll es ganz anders werden. Ich werde Heiligabend bei der Familie von Felix verbringen und ich freue mich schon riesig darauf. Für jedes Geschenk muss man singen und ich glaube keiner von uns kann behaupten, dass es angenehm für die anderen sein wird, aber es wird ganz bestimmt sehr lustig und weihnachtlich. Auf den Tisch kommt Kartoffelsalat mit Würstchen. Anschließend wird der Abend mit einem Tee oder Kaffee und einem Besuch im Café mit Freunden beendet. Zum Tee und Kaffee gibt es natürlich auch selbstgemachte Kekse und damit komme ich auch zu meinem Beitrag zurück.

Ich möchte Euch das Rezept meiner selbstgemachten Chai-Tee-Kekse präsentieren. Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift Lecker Christmas. Die Herstellung macht total viel Spaß und die schmecken wirklich lecker!

Zutaten für ca. 45 Stück:
350 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Chai-Tee-Milchpulver (25g)
1 Ei
200 g kalte Butter
200 g Kuvertüre
Zuckerperlen zum Verzieren

Außerdem:
Garn und kleine Papierschildchen

Zubereitung:
Aus Mehl, Zucker, Salz, Milchteepulver, Ei und Butter einen Mürbeteig herstellen und ihn anschließend gut in Folie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Danach den Backofen auf 150°C vorheizen und den Teig nochmal kräftig durchkneten. Wem der Teig zu klebrig ist knetet noch ein wenig Mehl mit ein und rollt diesen anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus.
Nun kleine Vierecke ausstechen und die Ecken rechts und links oben einklappen. In der Mitte dessen ein kleines Loch ausstanzen (z. Bsp. mit einer Lochtülle)

Jetzt kommen sie ca. 12 Minuten in den Backofen und müssen danach komplett auskühlen.

Die Kuvertüre schmelzen und die Teebeutel zu 1/3 darin eintauchen und auf ein Gitter oder auf Alufolie legen. Anschließend sofort mit den Zuckerperlen dekorieren.
Wenn die Schokolade fest geworden ist kann das Garn mit den Schildchen rangehangen werden.

Die Kekse sind finde ich eine tolle Geschenkidee und lassen sich auch mit anderer Schokolade dekorieren.

So nun möchte ich Euch alles noch eine schöne Weihnachtszeit wünschen und einen tollen Abend im Kreise Eurer Liebsten!

Nochmal danke, dass ich bei Deiner Aktion mitmachen durfte!

Lieben Gruß
Steffi und Felix
Die Hobbykochbäcker

Vielen lieben Dank Steffi (und natürlich auch Felix 😉 ) – Ich bin sehr froh, dass Ihr uns so schön teilhaben lasst – nicht nur hier bei uns zu Gast, sondern auch auf Eurem Blog!!


Hinweis zu den Grafiken / Fotos und Texten:
Die Grafiken des Kalenders (Türen + Animation) sind von mir erstellt! Die Grafiken in den Türen sind gezeichnet von Greif Cartoon! Die Fotos sind vom jeweiligen Gastblogger!
Die Bild- und Textrechte liegen allein beim jeweiligen Ersteller / Fotograf!

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s