Alles Pflaume – oder was?

24 Sep

Hey zusammen,

wie auf FB schon angekündigt, geht es bei mir heute um die Pflaume – einen Kuchen und ein Experiment.

Gestern beim EInkaufen hab ich einfach mal eine Schale (~1,2kg) Pflaumen mitgenommen – ok, einige werden meckern, von wegen Pflaumen oder Zwetschgen oder was auch immer – für mich ist das blaue, große, eiförmige Dingen ne Pflaume – Sorte ist mir Latte 😉

Ich hatte direkt Kuchen im Kopf gestern – entweder klassisch oder mal schaun, was sich so ergibt.

Heute bin ich dann durch die Wohnung, sehe die Pflaumen und ne faste leere Flasche Rum – alles klar, Experiment für Weihnachten:

Nach anfänglichen 4 Pflaumen, wurden es hinterher dann 8 kleingewürfelte Pflaumen, mit ca. 300g braunen TeeKandis und 1TL Zimt einfach rein die RumFlasche. Hmm… Das wird süüßß! Idee: Ich hab doch irgendwo noch ne Flasche Stroh – ok, der wird wehtun, aber egal, rinn in die Flasche 😀 Einfach in die Ecke stellen, wenn man die Flasche zufällig irengwie findet, evtl. mal schütteln, ansonten einfach vergessen. Zum Verschenken an Weihnachten würde ich die Flüssigkeit abseihen und kosten. Wenn zu Hochprozentig mit Wasser oder Pflaumensaft verdünnen 😉 Wenn zu süß, denke ich einfach was Zitronensaft dazu 😉

Weihnachten werde ich Euch dann berichten, ob wir das überlebt haben 😀

Zum Kuchen:

Auch hier hab ich die Pflaumen ebenfalls kleingewürfelt und mit ca. 50-100g Zucker und 1 – 1,5TL Zimt vermengt und stehen gelassen. Dann den Teig bereiten (s. RhabarberKuchen), mit SchokoStreuseln (Zartbitter) und den gezuckerten Pflaumen mischen und ab auf´s Blech. Insgesamt war der Teig doch recht feucht, so dass die 30 Minuten vom RhabarberKuchen nicht ausreichten – eher 40-60 Minuten (Stäbchenprobe!)

Tja, in diesem Sinne – ich geh jetzt Sahne schlagen 😉

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s