Erbsentopf

28 Jun

Bei dem ganzen Regen da draussen, hat man doch keine Lust auf Sommer mehr…

Also gibt es jetzt ein klassisches Rezept für die kalten Tage:

Erbsentopf

Zutaten:
500g Erbsen, getrocknet
1,5l Wasser
500g Suppengemüse, gewürfelt
1TL Brühe, gekörnt
1kg Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1l Wasser
1 Zwiebel, gewürfelt
250g Speck, geräuchert und gewürfelt
Salz, Pfeffer, Butter

Zubereitung:
Die Erbsen über Nacht im Wasser ziehen oder ca. 1,5Std. kochen lassen.
Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln und Speck im Topf anschwitzen, Erbsen, Wasser und Brühe dazugeben und ca. 1Std. kochen.

Mit Salz, Pfeffer und Butter abschmecken und nach belieben Mettenden oder Bockwürstchen vor dem Servieren hinein geben.

Am besten erst am nächsten Tag genießen – Eintöpfe schmecken aufgewärmt immer besser!

Advertisements

Eine Antwort to “Erbsentopf”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Heute – der Herbst/Winter kommt | Praliné Surprise - 30. September 2013

    […] gibt es bei uns Erbsensuppe mit Mettenden und Bockwürstchen, sowie einen Pflaumen-Kompott-Kuchen mit Marzipanstreusel und […]

    Gefällt mir

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s