Jungbrunnen

19 Jun

Ach ja, was man nicht so alles findet in den weiten Tiefen des Internets – hier mal ein kleiner Cocktail, den mein erster Freund (Outing: Ja, ich bin ein Spätzünder) für mich erfand:

Jungbrunnen

Zutaten:
2 cl Amaretto
2 cl Wodka
2 cl Blue Curaçao
Sirup (Waldmeister)
Zitronensaft
Orangensaft
Ananassaft
2 Würfel Eis
1 Orange(n) – Scheibe, geschnitten
etwas Zucker

Zubereitung:
Alle alkoholischen Zutaten mit einem Schuss Waldmeistersirup und Zitronensaft in einen Shaker geben, Eiswürfel dazugeben und mixen.

Ein geeignetes Glas mit dem Rand in etwas Zitronensaft und anschließend in Zucker tauchen, damit ein Zuckerrand entsteht. Die Mixtur nun in dieses Glas abseihen. Ein bis zwei Eiswürfel dazu geben und mit den Säften auffüllen.

Mit einer Orangenscheibe garnieren und mit einem Strohhalm dekoriert servieren.

Sieht Super ekelig aus, denn braun und grün ergibt zusammen nun mal eher (optisch) Schlamm – ABER VORSICHT: Yammi, Yammi, Yammi – süß, fruchtig, süffig und wehe ihr trinkt einen etwas zu schnell und geht in die laue Sommernacht – Ihr kommt erst im Winter zu Hause an 😉

Nicht wundern: Ich habe noch mehr in den Tiefen gefunden – Ihr werdet also jetzt erstmal zugespamt 😀

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s