Burger a la Tina

18 Jun

Hallo zusammen,

ich hab Euch beim letzten mal ja versprochen, dass es was gesünderes gibt  – naja, zumindest irgendwas mit grün^^ Zu erst war ich am überlegen, dass ich nen Salatkopf backe, aber irgendwie hatte ich doch keine Lust dazu – stattdessen gibt es heute Burger (4-5 Portionen):

Da mir Eisbergsalat im Moment einfach zu teuer ist: Chinkaohl, geschnitten ~ 1/4 Kopf (ein Kleiner)

Pfannen“Gyros“: 2 Hähnchenbrustfilet, 1 mariniertes Grillschnitzel, klein geschnitten und 1 Zwiebel in halbe Ringe braten – ich ersetze ein Teil des Bratfettes immer durch einen Schuss Wasser. Wenn das durch ist, dann 1/2 gewürfelte Paprika mit in die Pfanne geben und den Herd ausschalten.

12 kleine Scheiben Feta, 8 Scheiben Tomate, 8 Scheiben Gurke

Dummerweise hatte ich keinen Joghurt da, daher ~100g Frischkäse natur mit Milch in die gewünschte Konsistenz grührt (etwas dicker wie Salatdressing), Salz, Pfeffer und unsere Lieblingskräuter dazu . fertig.

Ach ja, unser geliebtes Pita^^ Am besten in den Ofen schmeissen, bevor Ihr anfangt zu braten 😉

Aufschneiden, beide Hälften mit Dressing bestreichen (oder nur eine und die andere hälfte mit Sambal Oelek nach Geschmack) und belegen

Deckel drauf

Ups – Salat vergessen – nu aber: Servierfertig^^

Also wie man sieht, hatten wir heute 4 Pitas = 4 Burger – die Zutaten passen aber, zumindest von Fleisch, Dressing und Salat, mehr auf 5 Portionen – oder einen gemischten Salat dazu^^

Ich wünsche Euch guten Hunger 😀

Advertisements

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s