Pimp my Klotzspinat

5 Jun

Heute hat mein großer sich Essen gewünscht: Klotzfisch (im allg. auch als Fischstäbchen bekannt), (Rahm)Spinat und Kartoffelpürree.

Bei Papa kennt er nur TK – und wat de bur net kennt, det fritte nich – also was tun?

Klotzfisch – klar, rin in die Pfanne und gut ist – hab ich heute auch so gemacht – könnte man aber auch in den Ofen schmeissen und mit Käse überbacken 😉

TK-RahmSpinat – Packung uff, rin in Pott, warm machen – gut ist
Aaaber – man kann ja noch würzen: Salz, Pfeffer (beides aus Mühle), Muskatnuss (heut ausnahmsweise nicht die frische Nuss, war zu faul zum reiben) und nach einer Weile köcheln etwas Schmelzkäse (etwa ein Eßlöffel) dazu und schmilzen lassen
Und siehe da: Pimp my Klotzspinat – wesentlich frischer und würziger – der große fand es klasse – der kleine mochte heute keinen Spinat…
Anmerkung: LIDL rockt – Netto sucks! Zumindest bei uns 😉 Marke nicht in allen Bereichen unser Fall – was auch klare finanzielle Gründe hat!

Kartoffelpürre – jammy, Wasser + Milch, Pulver… ne, nicht heute… und Zähne haben wir auch noch alle – also Kartoffeln á la Pelle – einfach ist eben doch immer am Besten 😉

Kindern hat´s geschmeckt – satt sind sie auch^^ Mein Mann und ich haben uns dann doch lieber an den hundsjemeinen Heringstip aus´m Plastikpott mit Kartoffeln und Margarine entschieden 😀

Advertisements

Eine Antwort to “Pimp my Klotzspinat”

  1. Michael Greif 5. Juni 2013 um 20:31 #

    Lecker Lecker … Kann ich nur empfehlen.

    Gefällt mir

Antworte mir :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s